THG-Quote privat verkaufen & 325 Euro Prämie sichern!

THG-Quote privat verkaufen und Prämie sichern!

Als Besitzer:in eines reinen E-Autos helfen Sie aktiv, klimaschädliche Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Ab 2022 wird Ihr Engagement durch den Gesetzgeber im Rahmen der Treibhausgasminderungsquote – kurz THG-Quote – anerkannt. Bei uns haben Sie als Elektroautobesitzer:in die Möglichkeit, Ihre CO2-Einsparungen zertifizieren zu lassen und für Ihre THG-Quote eine Prämie zu erhalten. 

Was ist die THG-Quote? 

Die THG-Quote ist ein Klimaschutzinstrument des Gesetzgebers. So will Deutschland die CO2-Emissionen im Verkehrssektor senken und seine Klimaschutzziele erreichen

Die THG-Quote resultiert daraus, dass der Gesetzgeber vorschreibt, dass Mineralölunternehmen einen Maximalwert an CO2 nicht überschreiten dürfen. Wird dieser Wert überschritten, müssen die Unternehmen entweder eine Strafe bezahlen oder THG-Quotenzertifikate erwerben.  

THG-Quote für Elektromobilität: Jährliche Prämie für Elektroautos sichern 

Einmal pro Jahr können Halter:innen eines reinen E-Autos ihre eingesparten CO2-Emissionen an Unternehmen verkaufen. Das heißt, sie erwerben dann THG-Quotenzertifikate und erhalten dafür eine Prämie.  

THG-Quote verkaufen und Prämie sichern!

Wie funktioniert der THG-Quotenhandel bei NEW?  

Halter:innen eines Elektroautos haben über die NEW die Möglichkeit, ihre THG-Quote zu verkaufen und erhalten dafür eine Prämie in Höhe von 325 Euro.   

Privatkund:innen ermöglichen wir eine zügige digitale Abwicklung der Treibhausgasquote ihres E-Autos – von der ersten Erfassung bis hin zur Auszahlung. Wir legen dabei Wert auf eine für Sie leicht zu verstehende persönliche Lösung. Die Auszahlung auf Ihr Konto erfolgt nach Prüfung durch unseren Partner carbonify und das Umweltbundesamt.

Toller Service: Am 1. Januar des Folgejahrs erhalten Sie von uns eine Erinnerung, dass Sie Ihre THG-Quote für Ihr E-Auto erneut verkaufen können. 

Elektrisch fahren und nebenbei Geld verdienen mit NEW: Nehmen Sie jetzt am Treibhausgas-Quotenhandel teil! 

1. Kostenlos anmelden

Geben Sie im ersten Schritt auf dem Anmeldeportal Ihre persönlichen Daten ein: Vorname, Name und E-Mail-Adresse. Die kostenlose Anmeldung schließen Sie mit der Wahl eines Passworts ab.

2. Fahrzeugschein hochladen

Zur Registrierung ist für jedes anzumeldende E-Auto die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) erforderlich. Sie können einen Scan (pdf) oder ein Foto hochladen - achten Sie bitte darauf, dass alles gut lesbar und vollständig ist.

Wichtig: Es muss diejenige Person angemeldet werden, die auch im Fahrzeugschein als Fahrzeughalter:in eingetragen ist.

3. Auszahlungsdetails

Geben Sie im dritten Schritt zur Überweisung der Prämie Ihre Bankverbindung ein.

4. Automatisch Prämie erhalten

Im letzten Schritt beauftragen Sie unseren Partner carbonify, die Abwicklung und Vermarktung Ihrer THG-Quote zu übernehmen. Unser Partner kümmert sich um den Rest – Sie können sich zurücklehnen und auf Ihre Prämie freuen.
Ihre Prämie erhalten Sie nicht nur einmalig, sondern jedes Jahr aufs Neue. So lange Sie ihr E-Auto behalten.

Was gibt es beim Quotenhandel noch zu beachten? 

  • Es spielt keine Rolle, ob das Elektroauto gekauft, geleast oder finanziert wird, solange Sie als Halter:in im Fahrzeugschein stehen. 
  • Es wird ausschließlich ein aktueller Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I) für das Elektrofahrzeug benötigt.  
  • Nur reine Elektroautos sind quotenberechtigt. Für Hybridfahrzeuge und Plug-in-Hybride gibt es leider keine Prämie. 
  • Es kann vorkommen, dass die Auszahlung der THG-Quote angepasst wird, sollten sich die gesetzlichen oder wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ändern. 

Gibt es einen festen Anmeldezeitraum für die THG-Quote? 

Als Besitzer:in eines Elektroautos haben Sie die Möglichkeit, Ihre Treibhausminderungsquote ganzjährig anzumelden. Das bedeutet, dass Sie auch noch im Dezember 2022 für das laufende Jahr die THG-Quote für Ihr E-Auto verkaufen können. Vonseiten des Gesetzgebers wurde die Anmeldefrist für ein Kalenderjahr auf den 28. Februar des nächsten Jahres gesetzt. Wir empfehlen idealerweise spätestens im Januar die THG-Quote zu beantragen. 

E-Auto erst neu gekauft: Ist eine Auszahlung der Prämie bereits möglich? 

Bei einem Neuwagen erhalten Sie unabhängig von dem Datum der Fahrzeugzulassung die Prämie. Bei einem Gebrauchtwagen dagegen kann es sein, dass der Vorbesitzer oder die Vorbesitzerin bereits das Fahrzeug registriert und die THQ-Quote für das entsprechende Jahr verkauft hat. Fragen Sie daher beim Kauf direkt nach.  

Kann man mehrere Elektroautos für die Prämie anmelden? 

Sie haben die Möglichkeit, auch mehrere E-Autos anzumelden, um von der Prämie für deren THG-Quote zu profitieren. Dabei ist wichtig, dass Sie als Halter:in der jeweiligen Elektrofahrzeuge vermerkt sind.

Wann erhalten Sie Ihre Auszahlung?

Unser Partner carbonify bündelt und verkauft alle Quoten einmal im Quartal. Die Auszahlung Ihrer THG-Quote erfolgt etwa einen Monat nach Quartalsende. Aktuell kommt es leider aufgrund der langen Bearbeitungszeit beim Umweltbundesamt zu Verzögerungen.

Verkaufen Sie jetzt die THG-Quote Ihres E-Autos! 

Die NEW als Stadtwerk ist Ihnen ein zuverlässiger Partner bei allen Fragen sowie bei der Abwicklung beim Quotenhandel. Sichern Sie sich jetzt ihre Prämie!